Malermeister in vierter Generation

Wenn Tradition und Innovation Hand in Hand gehen

© MIRROR IMAGE STUDIO – stock.adobe.com

Malermeister in vierter Generation

Wenn Tradition und Innovation Hand in Hand gehen

© MIRROR IMAGE STUDIO – stock.adobe.com

100 Jahre Malerbetrieb Safranek

Ein Familienunternehmen in der vierten Generation

Andreas und Christian Safranek führen den von Anton Franz Safranek 1921 gründeten Malerbetrieb in Himberg bereits in vierter Generation. Der Weltwirtschaftskrise und dem Zweiten Weltkrieg zum Trotz erarbeitete sich der Malereifachbetrieb schon damals seinen guten Ruf. Besonders in den Jahren des Wiederaufbaus wurden zahlreiche Häuser - im Speziellen die Fenster - saniert. 1957 übernahm sein Sohn Anton Safranek sen. das Unternehmen und erweiterte es 1976 um einen Farbenfachhandel. Nach seiner Pensionierung 1986 führte Sohn Anton Safranek jun. den Traditionsbetrieb erfolgreich weiter.

Nach 100 Jahren sorgen Andreas und Christian Safranek dafür, dass die Safranek OG zukunftsfit bleibt. Beide sind wie ihre Vorgänger Malermeister und setzen auf nachhaltige, ökologische Innenwände und Fassaden, ganz nach der Philosophie der „Atmenden Wände“. Die Kunden sollen langfristig auch Kunden bleiben, sie sollen von der Arbeit begeistert sein und die Malerei Safranek mit gutem Gewissen weiterempfehlen können.
Farbenfachhandel der Malerei Safranek in Himberg

Wer billig baut, zahlt später den hohen Preis

Der Preisdruck ist ein ständiger Begleiter bei Neubau und Renovierung. Oft werden Wände daher mit Gipskartonplatten, herkömmlichen Wandfarben und Putzen bearbeitet. Aber so können die Wände keine Feuchtigkeit aufnehmen - sie können nicht „atmen“. Die Folgen sind Kondensfeuchtigkeit, Schimmel und ein schlechtes Raumklima.

Verwendet man hingegen Lehm- oder Kalkputze, mineralische Silikat- und Kalkfarben, kann man das verhindern.
 Viele Materialien im Wohn- und Arbeitsbereich enthalten mitunter chemische Rückstände, wie beispielsweise behandelte Hölzer, Farben und Lacke. Diese können lange Zeit in den Räumen ausdampfen und ein gesundheitliches Risiko darstellen. “Atmende Wände”, wie wir sie nennen, können viele dieser Giftstoffe und Gerüche durch ihre Diffusionsoffenheit aufnehmen und abbauen.
Andreas und Christian Safranek
"Uns kommt es vor allem auf die „inneren Werte“ der verwendeten Materialien an, denn wir haben uns zum Ziel gesetzt, dass in Ihren vier Wänden ein gesundes Wohnklima herrscht."

Malermeister Andreas Safranek & Christian Safranek